mA

 

Trainingszeiten:

Mo. 19:45 - 21:15 Uhr, IGS-Gelände

Trainer:

Rudi Hauck

Jonas Karcher

mA-trainer@handball-woerth.de

TV Wörth  – TV Edigheim 38:38 (21:19)

Am Sonntag, 15. Dezember 2019, empfing die mA des TV 03 Wörth im Spiel der Verbandsliga den Tabellennachbarn aus Edigheim. Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 17.00 Uhr. Mit 76 Treffern sahen die Zuschauer erneut eine torreiche Begegnung.

Die Gastgeber sind mit 10:6 Punkten in die Saison gestartet, der TV Edigheim mit 9:7 Punkten.

Gegen die körperlich weitaus überlegenen Gäste verlief das Spiel bis zum 7:7 (8. Minute) sehr ausgeglichen. Danach konnte sich der TV Edigheim auf 12:8 bzw. 14:10 (18. Minute) etwas absetzen. Die mA spielte ruhig weiter, und nach 28 Minuten hatte man den Rückstand eine 20:17 Führung umgewandelt. Mit 21:19 ging man in die Kabinen.

HSG Lingenfeld/Schwegenheim – TV 03 Wörth 42:33 (22:18)

Am Samstag, 30. November 2019, unterlag die mA des TV 03 Wörth beim Tabellenführer der Verbandsliga, der HSG Lingenfeld/Schwegenheim, mit 33:42 und musste die erste Niederlage nach vier siegreichen Spielen hinnehmen. Spielbeginn in Schwegenheim war um 16.00 Uhr. Vor dem Spiel stand die HSG bei 12:2 Punkten, der TV bei 10:4 Punkten.

Die Gastgeber kamen wesentlich besser in die Begegnung, nutzten ihre Chancen konsequent aus, während der TV mehrmals vor dem gegnerischen Tor das Nachsehen hatte. Den 13:19 Rückstand nach 25 Minuten konnte man noch bis zur Halbzeit auf 18:22 verkürzen.

Im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Die HSG zog immer weiter davon, während der TV sich jedes Tor hart erarbeiten musste.

TV Wörth  – HSG Landau/Land 39:36 (19:18)

Am Sonntag, 17. November 2019, gewann die mA des TV 03 Wörth in einem torreichen Spiel in der Verbandsliga gegen die HSG Landau/Land mit 39:36 (19:18). Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 16.00 Uhr.

Die Gastgeber sind mit drei Siegen und zwei Niederlagen in die Saison gestartet, die Gäste mit zwei Siegen und drei Niederlagen.

Die Zuschauer sahen von Beginn an ein ausgeglichenes und sehr faires Spiel. Die Führung wechselte ständig, und keine der beiden Mannschaften konnte sich bis zur 55. Minute entscheidend absetzen. Die letzten fünf Minuten gaben dann den Ausschlag für den Heimsieg.

Beim Spielstand von 35:33 für die Gastgeber konnte die HSG einen Strafwurf nicht verwandeln, während der TV dann die Führung auf 37:33 ausbauen konnte. Am Ende gewann stand dann das Ergebnis von 39:36 auf der Anzeigetafel.

TV Wörth  – TSV Kandel 36:31 (20:14)

Am Sonntag, 24. November 2019, gewann die mA des TV 03 Wörth das Derby in der Verbandsliga gegen den TSV Kandel mit 36:31 (20:14). Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 14.00 Uhr. Es war gleichzeitig der vierte Sieg in Folge!

Die Gastgeber sind mit 8:4 Punkten in die Saison gestartet, der TSV Kandel mit 2:10 Punkten.

Bis zur 20. Minute sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, die Begegnung stand zu dieser Zeit 10:8 für die Gastgeber. In den verbleibenden zehn Minuten bis zur Pause legte man letztendlich den Grundstein für den Heimsieg. Während dem TV zehn Tore gelangen, konnten die Gäste aus Kandel lediglich sechs Treffer erzielen.

IMG 1499

Am Ende war alles gut beim letzten Saisonspiel der mA-Jugend am 22.04.2018 in der Bienwaldhalle. Mit einem 35:25 Heimsieg gegen die HSG Lingenfeld/Schwegenheim sicherte sich das Team von Trainer Rudi Hauck den dritten Tabellenplatz in der Abschlusstabelle der Pfalzligasaison 2017/2018.

Allerdings lieferte die Mannschaft zum Saisonfinale eines ihrer schwächeren Spiele gegen den Tabellensiebten aus Lingenfeld/Schwegenheim. In einem zerfahrenen Spiel konnte sich in den ersten zehn Minuten keine Mannschaft so recht absetzen und auch in der 20. Spielminute lag man mit 12:12 noch gleichauf. Erst kurz vor der Halbzeit wachten unsere Jungs dann auf und konnten durch vier Tore in Folge (2 x Aaron Pfautsch, 2 x Jonas Karcher) einen Zwei-Tore-Rückstand noch zur 18:16 Pausenführung wenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.