Bericht WD1-Jugend (17.02.2019, 14:00 Uhr)

TV Wörth     28:11        HSG Eckbachtal (14:5)

Nach 4-wöchiger Pause traten wir am 17.02. zu Hause gegen die HSG Eckbachtal an. Das Spiel wurde locker mit 28:11 gewonnen.

Wir starteten gut in die Partie und konnten uns gleich absetzen. Nach 11 Minuten stand es 6:0. Im Angriff konnten wir uns gleich durchsetzen und viele Abläufe/Spielzüge spielen. Die Abwehr stand sicher, hinter der über die gesamte Spielzeit guten Torfrau Paula. Danach konnten wir weiter das Tempo im Angriff hoch halten und hatten einen beruhigenden 14:5-Vorspung zur Pause.

In der 2. Halbzeit unterliefen uns zu Beginn einige technische Fehler im Angriff, die wir aber in der Abwehr wieder ausbügeln konnten. Es konnten sich fast alle Mädels in die Torschützenliste eintragen. 11 Gegentore sind ein guter Wert. Mit einem lockeren 28:11-Sieg beendeten wir die Partie.

Weiterlesen ...

TV Wörth – HSG Eckbachtal 30:34 (18:17)

Am Samstag, 16. Februar 2019, traf die mC 1 des TV Wörth im Heimspiel auf die HSG Eckbachtal. Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 14.45 Uhr.

Dem Trainertrio Carsten Chrust, Sandra Beck und Darius Zolk standen die beiden Außenspieler Nathan Laliron und Benedikt Schwarz nicht zur Verfügung. Daher rückten Nils Chrust und Max Diener in den Kader.

Die Gastgeber kamen sehr schleppend in die Partie, während die HSG ihre Möglichkeiten effektiv ausnutzte. Erst in der 19. Minute konnte der TV Wörth zum ersten Mal in Führung gehen (12:11). Bis zur Pause konnte man die knappe Führung von einem Tor (18:17) behaupten.

Weiterlesen ...

JSG Mundenheim/Rheingönheim – TV Wörth 12:43 (4:20)

Am Samstag, 9. Februar 2019, bestritt die mC 1 des TV Wörth ihr erstes Spiel in diesem Jahr. Man gastierte bei der JSG Mundenheim/Rheingönheim. Das Spiel in Ludwigshafen fand um 15.45 Uhr statt.

Dem Trainerduo Carsten Chrust und Darius Zolk standen Robin Pfirrmann und Levi Träutlein krankheitsbedingt nicht zur Verfügung. Dafür rückten Nils Chrust und Maxi Diener in den Kader.

Wie beim Hinspiel war der TV den Gastgebern in allen Belangen deutlich überlegen. Nach 15 Minuten führte man mit 12:3 und baute den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 20:4 aus.

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich am Spielgeschehen nichts. Der TV baute seine Führung immer weiter aus. Am Ende gewann man das Spiel mit 43:12 und startete mit einem Auswärtssieg ins Jahr 2019.

Weiterlesen ...

Nachdem wir uns als Sieger des Pfalzgascups, Anfang Dezember in Kandel, in die Winterpause verabschiedet haben, hatten wir, bedingt durch Tanzabschlußbälle, Erkältungskrankheiten und natürlich wohlverdiente Ferien, leider nur wenige gemeinsame Trainingseinheiten.

Dennoch sind wir der Einladung zum Turnier des TSG Wiesloch gefolgt, welche jedes Jahr  am Dreikönigstag, ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld, wie z.B. den Bundesliga Nachwuchs aus Trier-Bensheim-Auerbach, Mannschaften aus verschiedenen Oberligen (Baden-Württemberg, Pfalz-Saar), sowie führende Mannschaften aus der Badenliga einlädt.

2019 01 31 14.47.521

Weiterlesen ...

Bericht WD1-Jugend (20.01.2019, 11:30 Uhr)

TV Wörth    27:18   TS Rodalben (16:8)

Am 20.01. traten wir zum Topspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer, die TS Rodalben an. Das Spiel wurde aufgrund einer famosen und phänomenalen Leistung mit 27:18 gewonnen. Die Revanche war geglückt.

Vor dem Spiel spürte man eine leichte Nervosität. In der Kabinenansprache sind wir die letzten taktischen Dinge durchgegangen um erfolgreich das Spiel zu meistern.

Gleich zu Beginn entwickelte sich ein spannendes und enges Spiel, in der 8. Minute stand es 5:4 für uns. Danach konnten wir uns durch schön herausgespielte Spielzüge lösen und legten einen Zwischenspurt hin, aus 5:4 wurde ein 11:5 (13. Minute). Die Abwehr kämpfte bis zum Umfallen und Paula entschärfte einige Bälle. In den letzten Minuten der 1. Halbzeit hielten wir das Tempo weiter hoch und erspielten uns eine geniale 16:8 Pausenführung.

WörthRodalben

Weiterlesen ...

Am vergangenen Sonntag siegten unsere C1 - Mädchen beim Pfalzgascup 2018.Am vergangenen Sonntag siegten unsere C1 - Mädchen beim Pfalzgascup 2018.Beim Final Four in Kandel, diesmal mit vier Oberligisten besetzt, spielte unsere Mannschaft zuerst einmal ein souveränes Halbfinale gegen die wSG Assenheim/Dannstadt/Hochdorf 1. 22:17 (16:8)  Im Finale trafen sie auf die JSG Mundenheim/Rheingönnheim , gegen die sie  sich erst das Wochenende zuvor, in der RPS OL -Runde, mit 31:29 knapp geschlagen geben mussten.

sieger des PGC

Weiterlesen ...

Bericht WD1-Jugend (02.12.2018, 10:00 Uhr)

TV Wörth     37:7    TSG Friesenheim (17:5)

Am 02.12. traten wir zum vorletzten Heimspiel in 2018 gegen die TSG Friesenheim an. Das Spiel wurde deutlich mit 37:7 gewonnen.

Krankheitsbedingt mussten wir auf Frances und Fabi verzichten und konnten zum Glück kurzfristig auf Chirin aus der D2 und aus der E-Jugend Anais zugreifen, die ihre Sache super gemacht haben, Danke Mädels.

In den letzten Spielen gegen Friesenheim wurde immer der Start verhauen, was dieses Mal nicht der Fall war. Hochkonzentriert starteten wir in die Partie und führten nach 3 Minuten bereits mit 5:0. Die Abwehr stand sicher und verschob gut und half sich gegenseitig aus. Im Angriff konnten wir jeden Angriff überzeugen und spielten auch sehr gut die Mitspielerin in Szene bzw. frei.

Weiterlesen ...

Die mC 1 des TV Wörth startete mit einem 34:25 (14:11) Heimspielerfolg gegen die TSG Friesenheim in die Rückrunde der Pfalzligasaison 2018/2019 und baute damit sein Punktekonto auf 13:7 aus. Spielbeginn in der Bienwaldhalle war um 16.15 Uhr.

Dem Trainerteam Carsten Chrust, Sandra Beck und Darius Zolk standen alle Spieler zur Verfügung.

IMG 0667

Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und führten nach 13 Minuten mit 10:6. Danach schafften es die Gäste bis 11:12 zu verkürzen (22. Minute). In der Zeit bis zur Halbzeitpause spielte die Mannschaft wieder zielstrebiger und konnte mit einer 14:11 Pausenführung in die Kabinen gehen.

Weiterlesen ...

Die männliche C-Jugend des TV 03 Wörth erhielt von der Firma Heidelberger Sand- und Kies GmbH einen kompletten Satz Aufwärmtrikots vor Beginn der Saison 2018/2019 zur Verfügung gestellt.

Ermöglicht hat dieses Sponsoring Trainer Carsten Chrust, der mit dem Werkleiter der Standorte Hagenbach und Neupotz, Nicki Beyerle, Kontakt aufgenommen hat. Nicki Beyerle ist seit Jahren beim TV 03 Wörth aktiv und spielt mit der zweiten Herrenmannschaft in der Verbandsliga.

Durch die Unterstützung konnte nicht nur der besagte Trikotsatz angeschafft werden, sondern die Mannschaft konnte in der Vorbereitung gleich zwei Trainingslager im August abhalten.

Trikots

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.