Bericht wC2-Jugend (17.11.2019, 16:30 Uhr)

TV Kirrweiler   15:29   TV Wörth 2   (8:15)

Am 17.11.19 traten wir auswärts in Kirrweiler an. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnten wir die 2 Punkte mitnehmen und deutlich mit 15:29 den Sieg einfahren.

Gegen die körperlich überlegenden Gastgeber waren wir gleich zu Beginn hellwach und starteten famos in die Partie (0:4). In der 7. Min. kassierten wir das erste Gegentor (1:4). Nach einem 5:0-Lauf konnten wir uns von 4:8 auf 4:13 weiter absetzen. Im Angriff spielten wir diszipliniert und verwandelten unsere Chancen eiskalt. Die Abwehr machte Ihre Sache gut und hinten hatten wir mit Katharina einen sehr sichereren Rückhalt. Mit einer beruhigenden 8:15-Führung ging es zum Pausentee ;-)

kirrweiler

Weiterlesen ...

TV Kirrweiler – TV 03 Wörth 26:24 (13:10)

Am Samstag, 16. November 2019, traf die mB des TV 03 Wörth im Auswärtsspiel der Verbandsliga   der Saison 2019/2020 auf den TV Kirrweiler. Spielbeginn war um 14.55 Uhr.

Krankheitsbedingt standen Trainer Rudi Hauck Janis Brauner, Felix Schmitz und Jan Theobald nicht zur Verfügung.

Der TV kam überhaupt nicht gut in die Begegnung und lag nach 20 Minuten mit 6:11 in Rückstand. Bis zur Pause konnte man auf 10:13 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit hatte die Mannschaft in den ersten Minuten ihre beste Phase. Man konnte in der 31. Minute erstmals in Führung gehen (17:16). Dann erzielten die Gastgeber fünf Tore in Folge und legten damit den Grundstein für den Heimsieg. Der TV kam zwar wieder auf zwei Tore heran, aber letztendlich stand man nach 50 Minuten wieder mit leeren Händen da.

Weiterlesen ...

Unsere C2 hatte am vergangenen Sonntag die JCDSG Speyer/Waldsee 2 zu Gast. Unsere Mädels konnten das Spielgeschehen von Anfang an dominieren und sich ab der 10. Minute immer deutlicher absetzen (2:2, 5:4, 7:4, 11:6, 15:6). Wir standen gut in der Abwehr, ließen wenig Tore zu und hatten Katharina und Paula als starken Rückhalt im Tor. Und auch im Angriff nutzten wir unseren Lücken, zeigten einige schöne Anspiele und kamen so zu vielen Torchancen, die wir gut umsetzten. Zur Halbzeit stand es bereits 19:9.

In der zweiten Halbzeit setzten wir genau da an, wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten und konnten unsere Führung so noch weiter ausbauen. Erfreulicherweise hatten alle Mädchen Torchancen und fast alle konnten diese auch nutzen und mindestens ein Tor werfen. Zum Schlusspfiff stand es 33:18.

wC2 gg SpWa

Weiterlesen ...

TV 03 Wörth – HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim 24:28 (14:14)

Am Sonntag, 10. November 2019, unterlag die mB des TV03 Wörth dem Tabellenführer der Verbandsliga, der HR Göllheim/Eisenberg/Asselheim/Kindenheim mit 24:28 (14:14). Spielbeginn ist der Bienwaldhalle war um 14.15 Uhr.

Trainer Rudi Hauck standen erstmals alle Spieler wieder zur Verfügung.

Die Zuschauer sahen von Beginn an ein zerfahrenes und hektisches Spiel. Im ersten Spielabschnitt waren beide Mannschaften absolut gleichwertig. Die Folge war, dass man mit einem 14:14 in die Halbzeitpause ging.

Weiterlesen ...

Die weibliche D-Jugend des TV Wörth war in den letzten beiden Jahren Handball-Pfalzmeister. Dafür wurde sie jetzt anlässlich des 90-jährigen Jubiläums der Handballabteilung während des Festaktes nachträglich vom neuen Vorsitzenden des Pfälzer Handball Verbandes Ulf  Meyhöfer zusammen mit der Jugendleiterin Julia Wesper geehrt. Zur Mannschaft gehörten Chirin Abdi, Frances Greco, Sophia Heid, Lea Klöffer, Fabienne Pahle, Charlotte Paul, Annabelle Picot, Alena Saktan Muniz, Marlin von Schaubert, Paula Schlawatzki, Michelle Schmalz, Anais Schöffel und Lara Zapf. Trainer war Norman Schmalz. (jopa)

Pfalzmeister weibliche D Jugend

Am vergangenen Samstag den 26.10.19 war der TV 03 Wörth Veranstalter für das Spielefest der F-Jugend. Mit genug Nachwuchs in den Jahrgängen 2011-2013 konnten wir mit 2 Mannschaft gegen VTV Mundenheim und SG OBZK antreten. Nach einem Warmmachspiel was den Kindern sehr viel Spaß bereitete, konnten wir endlich mit dem Handballspiel anfangen. Die Wörther F-Jugend war voller Euphorie endlich ihr gelerntes aus dem Training unter Beweis zu stellen. Nach ein paar Schwierigkeiten haben sie aber genau das getan was die Trainer Jana und Alena ihnen die letzten Wochen immer wieder gesagt und beigebracht hatten. Wir waren sehr stolz das sie als Mannschaft zusammen gespielt haben, jeder hat den Ball bekommen, sich Angeboten, freigelaufen und in der Abwehr super gedeckt.minis

Weiterlesen ...

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, gastierte die mB des TV 03 Wörth bei der HSG Eckbachtal 2, die   zwei Siegen in die Verbandsligasaison gestartet ist. Spielbeginn in Freinsheim war um 15.45 Uhr. Geleitet wurde die Begegnung vom Trainer der Gastgeber.

Trainer Rudi Hauck standen bis auf Nathan Laliron alle Spieler wieder zur Verfügung.

In den ersten zehn Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. Bis zu 14. Minute konnte sich die HSG zwar mit 12:8 absetzen, aber der TV hielt dagegen und konnte mit einer 16:15 Halbzeitführung in die Kabinen gehen.

Nach 30 Minuten führten man mit 19:17 und hatte die Möglichkeit, den Vorsprung auszubauen. Dann kamen die Gastgeber wieder zurück und bis zur 45. Minute gelang es keiner der beiden Mannschaften sich abzusetzen (26:26). In den letzten fünf Minuten leistete sich der TV leider ein paar Ballverluste und teilweise stand auch der Pfosten im Weg.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Rundenstart der E-Jugend

Mit 8:0 Punkten und 212: 86 Toren sind wir mit den Jungs der E1 erfolgreich in die Pfalzliga gestartet. Von Spiel zu Spiel war eine deutliche Steigerung im gemeinsamen Zusammenspiel zu sehen. So konnte gegen Mundenheim/Rheingönheim 1 (36:22), Dansenberg/Thaleischweiler 1 (27:19) und Offenbach 1 (33:22) drei deutliche Siege erspielt werden. Gegen Friesenheim war es ein sehr ausgeglichenes Spiel, welches wir am Ende als glücklicher Sieger (25:22) beendeten.

Erste Erfahrungen der E2:

Mit 2:6 Punkten und 77:82 Toren startete die E2 in die Saison. Auch hier war bei den Kíds eine tolle Entwicklung von Spiel zu Spiel zu erkennen. Wir starteten mit einem Sieg gegen OBKZ 3 (20:16), danach folgten leider drei Niederlagen gegen Trifels (15:17), Landau 2 (28:29) und in Rodalben (14:20). Am genauen Tore werfen, trainieren wir im Moment hart, um in den nächsten Spielen wieder zu punkten.

Weiterlesen ...

Am Samstag 7.9.2019 spielten Lara Zapf, Anabelle Picot und Alena Saktan-Muniz das erste mal mit der Pfalzauswahl 2006 beim diesjährigen Landesjugendsportfest in Budenheim. Im ersten Spiel überzeugte das Team aus der Pfalz gegen Rheinhessen und gewann deutlich mit 28:19. Im zweiten Spiel gegen Rheinland konnte man an die Leistung im ersten Spiel nicht anknüpfen. So musste man sich am Ende mit 22:28 geschlagen geben. Dies bedeutete am Ende Platz 2 für das Pfälzer Team.

Anabelle Picot (8 Tore), Lara Zapf (2 Tore) und Alena Saktan-Muniz (9/3 Tore) zeigten tolle Leistungen und empfahlen sich für den ersten Lehrgang der Rhein-Land-Pfalz Auswahl. Am 12./13. 10. fand  hierzu das erste Training  mit den nominierten Spielerinnen in Haßloch statt.

Das nächste Turnier der Mädels findet am Sonntag 27.10.2019 in Bellheim (Fortmühlhalle) statt. Beim Walter-Laubersheimer Turnier geht es gegen die Mannschaften aus Rheinland, Rheinhessen und Saarland. Hierfür wurden von den Pfälzer Trainer alle Wörther Spielerinnen (Alena, Anabelle, Paula, Lara und Charlotte) der Pfalzauswahl nominiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.