JSG Wörth/Hagenbach – TV Thaleischweiler 16:25 (10:14)

Am Sonntag, 6. März 2016, bestritt die männliche D-Jugend nächstes Heimspiel in der Rückrunde der Verbandsliga. Gegner war der Tabellenführer aus Thaleischweiler.

Verzichten musste Trainer Markus Stieber krankheitsbedingt auf Janis Brauner, ebenso stand Benedikt Schwarz nicht zur Verfügung.

In den ersten Halbzeit konnte die JSG das Spiel gegen den überlegenen Tabellenführer noch offen gestalten und lag lediglich mit vier Toren im Rückstand (10:14).

 

Im zweiten Spielabschnitt zeigte der Gast warum man verlustpunktfrei an der Spitze der Tabelle steht. Nach 30 Minuten lag die JSG mit 13:20 zurück, zeigte aber bis zum Ende des Spiels eine starke kämpferische Leistung und forderte dem TV Thaleischweiler einiges ab.

Der Sieg der Gäste ging in Ordnung, für die JSG Wörth/Hagenbach steht am Sonntag, 13. März 2016, das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison an. Man gastiert bei der HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Auch hier wartet auf die Mannschaft eine schwere Aufgabe.

Die JSG Wörth/Hagenbach spielte in folgender Aufstellung:

Tizian Arbogst/James Klöffer (Tor), Paul Stieber (7), Fynn Schmuck, Sandro Karcher (4), Robin Pfirrmann, Jakob Chrust (4), Tim Roschke, Levi Träutlein, Keanu Mopils (1) und David Kreca.

Spielverlauf:

0:2 (5. Minute), 4:5 (10. Minute), 6:8 (15. Minute), 10:14 (Halbzeitstand), 10:16 (25. Minute), 13:20 (30. Minute), 14:22 (35. Minute), 16:25 (Endstand).

Siebenmeter:

JSG: 1/3
TV: 1/1

Strafen:

JSG: 3x2
TV: 4x2

Torsten Schmuck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.