JSG Wörth/Hagenbach – SG Wernersberg/Annweiler 28:12 (15:7)

Am Sonntag, 22. November 2015, gewann die männliche D-Jugend der JSG Wörth/Hagenbach auch ihr drittes Heimspiel in dieser Saison. Gegner in der Bienwaldhalle war die Mannschaft der SG Wernersberg/Annweiler.

Die Mannschaft spielte von Beginn an konzentriert und stellte sehr früh die Weichen auf Sieg. Nach 10 Minuten führte man bereits mit 10:3 und baute die Führung bis zur Halbzeitpause auf 15:7 aus.

 

In der zweiten Halbzeit konnte der Gegner lediglich fünf Tore erzielen, während die JSG ihren Vorsprung weiter ausbaute. Am Ende gewann die Mannschaft verdient mit 28:12, und konnte sich über den dritten Heimerfolg freuen. Trainer Markus Stieber war mit der gezeigten Leistung zufrieden.

Durch diesen Sieg hat die JSG jetzt 8:4 Punkte und ein Torverhältnis von 131:106. Am nächsten Sonntag, 6. Dezember 2015, spielt man in Herxheim gegen die Spielgemeinschaft Kandel/Herxheim. Zwei Tage später ist der TSV Kuhardt in Wörth zu Gast. Beide Spiele möchte die Mannschaft erfolgreich bestreiten.

Die JSG Wörth/Hagenbach spielte in folgender Aufstellung:

Tizian Arbogst (Tor), Levi Träutlein, James Klöffer, Keanu Mopils (1/1), Janis Brauner (4), Paul Stieber (11), Fynn Schmuck (2), Sandro Karcher (4), Robin Pfirrmann (3), Benedikt Schwarz (3) und Tim Roschke.

Spielverlauf:

5:2 (5. Minute), 10:3 (10. Minute), 13:4 (15. Minute), 15:7 (Halbzeitstand), 19:7 (25. Minute), 22:9 (30. Minute), 25:11 (35. Minute), 28:12 (Endstand).

Siebenmeter:

JSG: 1/2
SG: 1/3

Torsten Schmuck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.